Niedersachswerfen ist die größte Ortschaft der Landgemeinde Harztor; hier leben 3134 Menschen (Stand 31.12.2016). Niedersachswerfen liegt zwischen Ilfeld und Nordhausen, in den Tälern der Flüsse Zorge und Bere, die hier zusammenfließen. Umgeben ist der Ort von den Vorbergen des Harzes, die mit ihren Steilwänden bis  zu 100 Metern den Ort überragen.

Eine weithin sichtbare Landmarke ist der Kohnstein mit seinen riesigen weißen Terrassen, eine Hinterlassenschaft des 100-jährigen Gipsabbaus.  1917 begann die BASF an dieser Stelle die Gewinnung von Anhydrit im Untertagebetrieb. Heute baut die Kohnstein Bergwerks GmbH den weißen Rohstoff ab.

Niedersachswerfen liegt mitten in der Südharzer Gipskarstlandschaft. Der Mühlberg/Himmelsberg ist ein Naturschutzgebiet, in dem es  neben seltenen Orchideenarten auch Trockenrasen zu entdecken gibt. 

Freibad Niedersachswerfen
Wasser: 20 °C
Luft: 30 °C
Personen im Bad:
(max 368)
68
Aktualisiert am: 15.09.2020 15:53 Uhr
Öffnungszeiten der Verwaltung

Gemeinde Harztor

Ilgerstraße 23

Ortsteil Ilfeld

99768 Harztor

 
Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
E-Mail: info@harztor.de
 
Öffnungszeiten:

Montag - Freitagnach telefonischer Vereinbarung

Um die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten zu können sind momentan nur Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Zu den Ansprechpartnern

 

Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
402829301234
41567891011
4212131415161718
4319202122232425
442627282930311

Harztorlauf