Gemeinde Harztor bietet in drei Kitas Notbetreuung an

Allgemein, Harztor, Ilfeld, Niedersachswerfen - 16.03.2020

Die Gemeinde Harztor bietet in ihren Kindertagesstätten in Ilfeld, Niedersachswerfen und Neustadt ab Dienstag (17. März) eine Notbetreuung an. „In der kleinen Kindertagesstätte Herrmannsacker können wir leider keine Notbetreuung durchführen. Die Kinder und auch das Personal werden für die Zeit der Notbetreuung mit in Neustadt untergebracht“, sagte Harztor-Bürgermeister Stephan Klante in einer Pressemitteilung. Betreut werden die Kinder in den drei Kitas in den Zeiten von 7 bis 15 Uhr. Diese Regelung zur Notbetreuung gilt bis der Freistaat Thüringen diese wieder aufhebt.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, müssen dies schriftlich beantragen. Das entsprechende Formular steht HIER zum Download bereit. 

Eltern können eine Notbetreuung anmelden, wenn beide Eltern/ein Alleinerziehender in folgenden Berufen tätig sind/ist:

-          im Gesundheitswesen (Arztpraxen, Krankenhäuser, Testlabore, Krankentransporte, Apotheken, Gesundheitsämter und ähnliche)

-          im Pflegebereich (Alten- oder Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Betreuung von Menschen mit Behinderungen und ähnliche);

-          in der Herstellung von medizinischen oder pflegerischen Produkten

-          in Behörden, die für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig sind (Polizei, Feuerwehr und ähnliche)

-          im Bereich des Katastrophenschutzes (Technisches Hilfswerk und ähnliche)

-          Sonstiges (im Einzelfall können die Schulen und Kindertageseinrichtungen auch Kinder aufgenommen werden, deren Eltern nicht in den ausdrücklich genannten Bereichen tätig sind, sondern in Bereichen von vergleichbarer Bedeutung für die medizinische Versorgung oder die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Ausnahmen sind im Einzelfall auch möglich für Bereiche von zentraler Bedeutung für die Versorgung der Bevölkerung mit notwendigen Gütern oder Diensten. Über diese Einzelfälle entscheidet die Leitung der Schule oder Kindertageseinrichtung.)

Um innerhalb der Kindertagesstätten die Gefahr einer Coronavirus-Ansteckung zu minimieren, werden die Gruppen räumlich weit voneinander getrennt untergebracht. Der Kontakt zwischen den Gruppen soll weitestgehend minimiert werden, um Ansteckungen zwischen den Gruppen zu meiden. Zudem wird das Reinigungspersonal bereits tagsüber im  Einsatz sein.

Die Kinder in der Notbetreuung erhalten weiterhin Mittagessen.

Eltern, die ihre Kinder in den kommenden Wochen nicht in den Kindertagesstätten betreuen lassen können, sollen finanziell entlastet werden. „Wie konkret, steht noch nicht fest. Das werden wir zu einem späteren Zeitpunkt regeln. Momentan liegen unsere Prioritäten darin, die Notbetreuung abzusichern und zu organisieren“, sagte Klante.

Auskunftsblatt Notbetreuung Kita/Schulen aufgrund Corona/Covid-19


Freibad Niedersachswerfen
Wasser: 20 °C
Luft: 30 °C
Personen im Bad:
(max 368)
68
Aktualisiert am: 15.09.2020 15:53 Uhr
Waldbad Ilfeld
Wasser: 19 °C
Luft: 24 °C
Personen im Bad:
(max 460)
29
Aktualisiert am: 15.09.2020 13:57 Uhr
Waldbad Neustadt
Wasser: 19 °C
Luft: 27 °C
Personen im Bad:
(max 450)
21
Aktualisiert am: 14.09.2020 14:00 Uhr
Öffnungszeiten der Verwaltung

Gemeinde Harztor

Ilgerstraße 23

Ortsteil Ilfeld

99768 Harztor

 
Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
E-Mail: info@harztor.de
 
Öffnungszeiten:

Montag - Freitagnach telefonischer Vereinbarung

Um die Abstands- und Hygienevorschriften einhalten zu können sind momentan nur Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Zu den Ansprechpartnern

 

September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
3631123456
3778910111213
3814151617181920
3921222324252627
402829301234

Harztorlauf