Erster Südharzer Tourismusstammtisch in Woffleben

Allgemein, Harztor, Ilfeld, Niedersachswerfen - 10.04.2019

Drei Orte, ein Südharz: Ellrich, Harztor und Hohenstein wollen den Südharz-Tourismus zukünftig gemeinsam anpacken. Die Bürgermeister der drei Kommunen hatten am Dienstagvormittag zum ersten Tourismusstammtisch nach Woffleben eingeladen. 29 Gastgeber, Gastwirte, Hoteliers und Verbandsvertreter waren zu der Auftaktveranstaltung gekommen, die von Qualitätsmanager Thomas Knorr von der Thüringer Aufbaubank moderiert und vorbereitet wurde. „Tourismus endet nicht an der Gemeindegrenze. Wir wollen den Südharz gemeinsam weiterentwickeln und besser zusammenarbeiten“, beschrieb Harztor-Bürgermeister Stephan Klante die Idee. Der Tourismusverband Südharz-Kyffhäuser solle dabei starker Partner für die Vermarktung sein. 

Klante stellte eine erste Idee vor: ein gemeinsames Genuss-Siegel für regionale Produkte aus dem Südharz, unter dem dann hiesige Produkte in den Südharzer Gaststätten angeboten werden können. „Die Voraussetzungen hierfür sind sehr gut“, sagte Knorr und nannte die Erlebnisbrauerei „Brauner Hirsch“ und den Ziegenhof in Sophienhof, die Mosterei in Harzungen, die Gallowayzucht vom Ferienhotel Wolfsmühle oder die „Ländlichen Kaffeestuben“ in  Limlingerode als nur einige wenige Beispiele.

Gemeinsamer Tenor der Teilnehmer: Die Touristiker der drei Gemeinden wollen sich zukünftig besser vernetzen, mehr untereinander werben und die Besonderheiten der Region weiter herausstellen.

Thomas Knorr machte deutlich, wie wichtig gute Qualität in den Tourismusbetrieben ist. „Wer seine Qualität steigert, hat zufriedene Kunden und gewinnt neue Kunden hinzu“, so Knorr. Er warb für die Teilnahme am sogenannten S-KY-Projekt, der in 2018 ins Leben gerufenen Qualitätsoffensive im Südharz und Kyffhäuserkreis (S-KY), welcher sich bereits zahlreiche Betriebe und Kommunen aktiv angeschlossen haben.

Darüber hinaus kamen am Dienstagvormittag auch konkrete Vorschläge von den Teilnehmern wie ein gemeinsamer Regional-Markt oder eine Veranstaltungskalender-App. Jessica Pieper, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Südharz-Kyffhäuser, berichtete, dass noch in diesem Jahr mehrere kleinere Imagefilme für die Region gedreht werden sollen, um den Südharz besser zu vermarkten.

Thematisiert wurden außerdem der Bau von weiteren Radwegen und die Qualität der Wanderwege, aber auch Förderprogramme für Gastgeber und touristische Infrastrukturprojekte.

Der Südharzer Tourismusstammtisch soll nun alle drei Monate stattfinden, der nächste im Sommer im Heilklimatischen Kurort Neustadt. Ziel der kommenden Treffen soll es auch sein, für die Region eine eigene Positionierung herauszuarbeiten. „Die anderen Regionen im West- und Nordharz sind da bereits ein Stück weiter“, so Knorr.


Öffnungszeiten

Gemeinde Harztor

Ilgerstraße 23

Ortsteil Ilfeld

99768 Harztor

 
Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
E-Mail: info@harztor.de
 
Öffnungszeiten:

Dienstag:

09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch:09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

sowie nach telefonischer Vereinbarung
Montag und Freitag: geschlossen, Terminvereinbarung ist möglich

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
4030123456
4178910111213
4214151617181920
4321222324252627
4428293031123

Harztorlauf